Aktuelles von 2016

Kurz vor Weihnachten konnten wir zwei neue Löschfahrzeuge in den Dienst stellen. Bereits Anfang November haben sieben Kameraden das Hilfelöschfahrzeug beim Hersteller Rosenbauer in Luckenwalde (bei Berlin) abgeholt. Für die Löschgruppe ist es das erste dieser Art. Es besitzt einen Wassertank von 2000l Wasser und 200l Schaummittel. Auch für die technische Hilfeleistung sind einige Gerätschaften mehr verlastet, als beim Löschgruppenfahrzeug 8. Seit Anfang Dezember fährt dieser Wagen als erstes Fahrzeug zu den Einsätzen.

Ein weiteres Fahrzeug erhielten wir ebenfalls zum 2. Advent. Dieser Wagen wurde vom BUND beschafft und für die Stadt Krefeld zur Verfügung gestellt. Er besitzt einen Wassertank von 1000l Wasser, eine Faltbecken für 5000l und 600m Schlauchleitungen. Zurzeit rückt dieses Auto als zweites aus.

Mit den beiden neuen Fahrzeugen ist auch der Digitalfunk eingesetzt wurden. Das alte LF8 wird bis nächstes Jahr vom Hersteller in Karlsruhe Generalüberholt und erhält ebenso Digitalfunk.

Bilder und weitere Informationen

Am letzten Samstag (14.05.16) haben neun Anwärter der freiwilligen Feuerwehren in Krefeld und einer von der Betriebsfeuerwehr Deutsche Bahn Krefeld ihre Prüfung in der Truppmann Modul 2 Ausbildung auf der Wache 2 in Linn absolviert. Somit werden sie ab heute in den aktiven Dienst, in den einzelnen Einheiten, gestellt. Von uns war Tim Vois dabei, der nun von der Jugendfeuerwehr in der aktiven Wehr ist.

Mehrere Ausbilder und Prüfer, darunter auch unser Feuerwehrleiter Herr Dietmar Meißner haben die Prüfung abgenommen.

 

Er war ein emotionaler Abend für viele Kollegen der Krefelder Berufsfeuerwehr: Mit einem Zapfenstreich ging am Samstag im Innenhof der Feuerwache Florastraße eine Epoche zu Ende. Nach 107 Jahren endete die letzte Dienstschicht der Berufsfeuerwehr in ihrer Feuerwache 1. Auch Oberbürgermeister Frank Meyer und Stadtdirektorin Beate Zielke waren bei der Zeremonie mit Zapfenstreich, dem Einholen der Fahne und dem letzten Läuten der Glocke persönlich anwesend. Anschließend fuhren die Einsatzkräfte des Lösch- und Hilfeleistungszuges sowie des Rettungsdienstes mit allen Lösch-, Spezial und Rettungsdienstfahrzeugen zum letzten Mal mit Blaulicht durch die Tore des denkmalgeschützten Gebäudes - unter den Augen von zahlreichen Krefeldern, die zur Florastraße gekommen waren und die Fahrzeuge dann über die Flora-, Hardenberg- und Schwertstraße sowie die Dießemer Straße bis zur neuen Hauptfeuerwache begleiteten.

In den letzten Tagen bestand Tim Vois den ersten Teil der Truppmann-Ausbildung. Dieses Jahr ist er der Einzige aus unserer Einheit, der die Grundausbildung anfängt. Schon nach den Osterferien geht es mit dem zweiten Lehrgang weiter.

Herzlichen Glückwunsch