zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 305 mal gelesen
Posten
Einsatz 69 von 73 Einsätzen aller Feuerwehren im Jahr 2018 Einsatz 68 von 72 Einsätzen der Wache 6 (FF) - Löschgruppe Oppum im Jahr 2018
Kurzbericht: Heimrauchmelder
Einsatzort: KR-Mitte - Hochstraße
Alarmierung Feuerwehr Oppum : Alarmierung per DME

am 28.03.2018 um 21:28 Uhr

Ausfahrt: 21:32 Uhr
Einsatzende: 23:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 32 Min.
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge am Einsatzort:
LF KatS 3-1 (6-2)
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

FW-KR: Ein Toter bei Wohnungsbrand in der Krefelder Innenstadt

 
 

Krefeld (ots) - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Hochstraße in Krefeld ist am heutigen Abend ein Mann ums Leben gekommen. Die Feuerwehr wurde um 21:30 Uhr alarmiert. Ausgelöste Heimrauchmelder in der Dachgeschosswohnung hatten einen Nachbarn veranlasst, den Notruf zu wählen. Die Rettungskräfte rückten sofort zur Hochstraße aus und gingen unter Atemschutz in den bereits verrauchten Treppenraum vor. In der Dachgeschosswohnung fanden sie eine bewusstlose Person vor. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt im Rettungswagen verstarb der Bewohner. Die anderen Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Der Brand konnte schnell gelöscht und die Wohnung und der Treppenraum mit einem Drucklüfter entraucht werden. Im Einsatz waren 35 Feuerwehrkräfte, sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt der Stadt Krefeld. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr von der Freiwilligen Feuerwehr aus Oppum.Der Einsatz dauerte bis 22:40 Uhr Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache bereits aufgenommen.

 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Christoph Manten
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

ungefährer Einsatzort: