Containerbrand

Einsatzart: Brandeinsatz
Datum & Uhrzeit: 25.08.2019 - 05:30 Uhr Zugriffe: 213
Einsatzort: KR-Mitte - Hansastraße

Containerbrand

FW-KR: 7 Feuerwehreinsätze zur gleichen Zeit beschäftigen die Feuerwehr Krefeld

 

Krefeld (ots)

Am Sonntagmorgen um 03:33 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage auf der Bataverstraße alarmiert. Kurz vor Einsatzende, um 4:00 Uhr, meldete ein Anrufer bei der Leitstelle Krefeld einen PKW im Vollbrand auf der Mengshofstraße. Sofort wurde die Einheit der freiwilligen Feuerwehr aus Fischeln alarmiert. Bei Eintreffen brannten zwei Fahrzeuge vollständig. Diese wurden umgehend mit zwei Strahlrohren abgelöscht. Innerhalb von 25 Minuten gingen vier weitere Brandmeldungen bei der Feuerwehr Krefeld ein. Auf dem Sachsenweg brannte ein PKW unter einem Carport. Die rasante Brandausbreitung zerstörte eine angrenzende Doppelgarage und beschädigte Fassadenteile von zwei angrenzenden Häusern. Auf der Obergath brannten ebenfalls zwei PKW sowie auf der Vulkanstraße ein Wohnwagen. Dieses wurde noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Anwohner abgelöscht. Im weiteren Verlauf der Vulkanstraße wurde währenddessen ein Feuer mit mehreren brennenden PKWs gemeldet. Diese standen ebenfalls unter einem Carport, der an ein Wohnhaus angrenzte.

Insgesamt brannten 9 PKW, 1 Wohnwagen und 1 Altkleidercontainer auf der Hansastraße. Glücklicherweise wurde bei den Einsätzen niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Einsätzen aufgenommen. Im Einsatz befanden sich beide Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Einheiten der freiwilligen Feuerwehr aus Hüls, Fischeln und Gellep-Stratum. Zur Aufrechterhaltung des Grundschutzes wurden die Feuerwache 1 und 2 durch die FF Oppum, Traar und Uerdingen besetzt. Es befanden sich insgesamt 81 Feuerwehrleute im Einsatz.

 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Thomas Hammer
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.krefeld.de/feuerwehr

weiterführende Informationen : Presselink
alarmierte Organisationen: Freiwillige Feuerwehr Krefeld Oppum

eingesetzte Fahrzeuge: HLF 6-1 LF KatS 6-1

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder