Brand sonstiger

Brand sonstiger
Brandeinsatz
Zugriffe 228
Einsatzort Details

KR-Uerdingen - Am Zollhof
Datum 04.05.2021
Alarmierungszeit 18:23 Uhr
Einsatzbeginn: 18:23 Uhr
Einsatzende 19:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 7 Min.
Alarmierungsart Funk
Einsatzleiter Hoffmann
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Krefeld Oppum
Wache 5 (FF) - Löschgruppe Gellep-Stratum
    Wache 9 (FF) - Löschzug Uerdingen
      Fahrzeugaufgebot   HLF 6-1  LF KatS 6-1  MTF 6-1
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Am Abend des 04.05.2021 wurden durch die Feuerwehr Krefeld zwei Brände und eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Stadtgebiet zeitgleich abgearbeitet.

      Um 18:18 Uhr bestätigte sich ein gemeldeter Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Gerberstraße. Bei Eintreffen drang bereits dichter Rauch aus den Lichtschächten und der Treppenraum war verraucht. Es befanden sich 10 Personen im Treppenraum, die fluchtartig ihre Wohnungen verlassen hatten. Alle Betroffenen wurden durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht und durch den Rettungsdienst untersucht. Es war kein Transport in eine Behandlungseinrichtung notwendig. Der Brand konnte durch einen Trupp unter schweren Atemschutz schnell lokalisiert und erfolgreich bekämpft werden. Das Gebäude wurde durch Einsatz eines Hochleistungslüfters vom Brandrauch befreit und die betroffenen Wohneinheiten kontrolliert. Im Einsatz waren hier die beiden Wachen der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst.

      Gegen 18:20 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Krefeld ein Brandgeruch im Bereich einer leerstehenden Lagerhalle an der Hohenbudberger Straße in Uerdingen gemeldet. Vor Ort brannten mehrere Quadratmeter Unrat in der Halle. Der Brand konnte durch die eingesetzten Kräfte schnell abgelöscht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Im Einsatz befanden sich hier der Löschzug Uerdingen, die Drehleiter des Löschzuges Hüls sowie die Löschgruppen Oppum und Gellep-Stratum der Freiwilligen Feuerwehr.

      Zusätzlich hat um 18:36 Uhr die automatische Brandmeldeanlage eines Hotelbetriebes auf der Hansastraße ausgelöst. Die Erkundung vor Ort ergab keinen Anlass für weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr. Aufgrund der parallelen Einsatzlagen kamen hier die Löschzüge Hüls und Fischeln der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein Führungsdienst der Berufsfeuerwehr zum Einsatz.

      Rückfragen bitte an:

      Feuerwehr Krefeld
      Marcel Müser
      Telefon: 02151-8213 333
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      http://www.krefeld.de/feuerwehr

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder