eiko_icon Bevölkerungswarnung

Techni. Hilfeleistung
Hilfeleistung
Zugriffe 360
Einsatzort Details

KR-Lindental
Datum 07.10.2019
Alarmierungszeit 16:00 Uhr
Einsatzbeginn: 16:00 Uhr
Einsatzende 21:00 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 0 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter Hoffmann
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Krefeld Oppum
Wache 4 (FF) - Löschgruppe Traar
    Wache 5 (FF) - Löschgruppe Gellep-Stratum
      Wache 7 (FF) - Löschzug Fischeln
        Wache 9 (FF) - Löschzug Uerdingen
          Rettungdienst
            Polizei
              Fahrzeugaufgebot   HLF 6-1  LF KatS 6-1  MTF 6-1

              Einsatzbericht

              07.10.2019 – 19:51

              Feuerwehr Krefeld

              FW-KR: Fünf-Zentner-Bombe erfolgreich entschärft

               

              Krefeld (ots)

              Die Entschärfung der Fünf-Zentner-Bombe wurde erfolgreich abgeschlossen. Durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte die Bombe entschärft werden. Alle Einsatzmaßnahmen und Absperrungen werden derzeit bereits zurück genommen. Die Bürger können den Bereich wieder betreten und zurück in ihre Wohnungen. Nachdem der komplette Gefahrenbereich um 19:25 Uhr durch die Einsatzkräfte geräumt war und die Deutsche Bahn den Fahrbetrieb eingestellt hat, konnte der Spezialist des Kampfmittelbeseitigungsdienstes um 19:50 Uhr grünes Licht nach erfolgreicher Entschärfung geben. Im Einsatz waren die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr aus Krefeld mit 75 Kräften, sowie der Malteser Hilfsdienst,das DRK und die Johanniter Unfallhilfe mit 54 Kräften. Die vorsorglich eingerichtete Betreuungsstelle suchten 68 Bürger auf. Dabei unterstützte auch ein Bus der SWK im Pendelverkehr. Es waren aus medizinischen Gründen 14 Transporte notwendig. Diese Personen waren nicht gehfähig.

               

              Rückfragen bitte an:

              Feuerwehr Krefeld
              Pressesprecher
              Christoph Manten
              Telefon: 02151-8213 333
              E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
              http://www.krefeld.de/feuerwehr

              Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell